Software Engineering

Von einfachen, alltäglichen IT-Automatisierungsfragen, wie der Automatisierung von internen Prozessen, Excel Tabellen und Formularen, bis hin zu komplexeren Aufgaben, wie der Adaption inkompatibler Fertigungsinfrastruktur oder dem Einsatz Künstlicher Intelligenz.

Weitere Details »

Künstliche Intelligenz

Daten sind das neue Öl - wir helfen Ihnen das Potential Ihrer Daten zu erkennen, identifizieren und entwickeln Strategien zur Datenakquise für Ihr Unternehmen und begleiten Sie bei der Datenaufbereitung, Entwicklung und Implementierung von KI-Modellen.

Weitere Details »

Automatisierung

Automatisierungskonzepte werden oftmals schwer nachvollziehbar in technischen Zeichnungen ausgeführt. Damit diese besser greifbar werden, bieten wir Begleitung, Entwicklung und Betreuung bei bevorstehenden Automatisierungsprojekten an.

Weitere Details »


Software Engineering

Geschäftsprozesse automatisieren...

Repetitive Aufgaben binden viel Arbeitskraft und treten vor allem bei der Erstellung von Reports, der Abbildung von Prozessen mittels Excel oder bei Datenabgleichen auf.   

Symbolbild Software Engineering Prozessautomation und Digitalisierung

Wir analysieren Ihren IST-Zustand und erkennen Automatisierungspotentiale in Ihren Prozessen und Workflows, um zukunftssichere Softwarelösungen entsprechend Ihrer Bedürfnisse zu entwickeln, die Ihnen kostbare Arbeitszeit einsparen. Von der automatisierten Excel-Tabelle über digitale, datenbankbasierte Prozessabbildung bis hin zur automatisierten Erstellung statistischer Reports. Unsere langjährige Expertise im Bereich der statistischen Datenauswertung, Design of Experiments und der Programmierung in verschiedenen, industrierelevanten Programmiersprachen lassen uns für Ihr Projekt die richtige Lösung finden.

...Fertigungsanlagen digitalisieren

Die digitale Abbildung von Fertigungsprozessen ist eine wichtige Voraussetzung zur Gewährleistung der Rückverfolgbarkeit von Produkten und Prozessfehlern. Darüber hinaus dient sie der effizienten Umsetzung auftragsbezogener Produktindividualisierungen und der automatisierten Anlagenüberwachung. Oft verfügen bestehende Anlagen nicht über die Möglichkeiten der direkten Kommunikation mit Ihren bestehenden Datenbanken bzw. Qualitätsmanagement- oder Ressourcenplanungssystemen. Wir verfügen über weitreichende Erfahrung zur Anbindung von Fertigungsanlagen an bestehende Datenbanken und ERP Systeme. Wir nehmen Anforderungen und Schnittstellen bestehender Systeme auf, analysieren mit Ihnen gemeinsam Möglichkeiten für Schnittstellen, erstellen Kommunikationskonzepte und entwickeln die Softwarelösung zur Schnittstellenkommunikation zwischen Ihren vorhandenen Systemen.



Symbolbild Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz

Universalwerkzeug für die digitale Produktion

KI (Künstliche Intelligenz)-basierte Technologien haben das Datenzeitalter eingeläutet: Wer an den richtigen Punkten Daten sammelt und diese ordentlich aufbereitet kann durch KI-basierte Technologien Wettbewerbsvorteile erarbeiten. Meist stehen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen vor dem Problem,

dass eine ordentliche Datenbasis als Grundlage für KI-basierte Technologien fehlt. Um an Daten zu kommen gibt es bisher mehrere Möglichkeiten: Zum einen gibt es die manuelle Methode, Datenquellen zu identifizieren, Daten aufzunehmen und diese Daten dann manuell oder halbautomatisiert zu annotieren. Ein langwieriger Prozess. Eine andere Option ist der Einsatz KI-basierter Technologie zur Erzeugung von synthetischen Daten, z.B. durch Generative Adversarial Networks, sogenannte GANs. Das Problem dieser GANs: Sie sind schwer trainierbar und die Ergebnisse variieren je nach eingesetzter Expertise. Wir bieten Ihnen eine weitere Option, mit welcher Sie, je nach Problemstellung aufwandsarm Daten in hoher Qualität und Quantität generieren können, um diese für Ihre KI-Technologie-Anwendung zu nutzen.

KI-basierte Technologien können Sie mit unserer Hilfe einsetzen, um den Autonomiegrad sowie die Prozesssicherheit Ihrer Anlagen zu erhöhen, ohne dabei die gesteckten Systemgrenzen zu verlassen. Wo beispielsweise traditionelle Bildverarbeitungssysteme zur Inlinequalitätsüberwachung an Ihre Grenzen stoßen, setzen wir an, entwickeln Software basierend auf Künstlicher Intelligenz und ermöglichen Ihnen damit eine effiziente und robuste Überwachung Ihrer Produktionsabläufe.

...setzen Sie neue Standards mit Hilfe Künstlicher Intelligenz

Aber auch in anderen Anwendungsgebieten, wie der Automatisierung von Arbeitsabläufen im Büro setzen wir KI-basierte Technologien ein, damit Sie sich entlang der gesamten Wertschöpfungskette auf analytische, erfahrungsbasierte Entscheidungen unserer Systeme verlassen können.



Automatisierungstechnik

Manuelle Prozesse neu denken...

Manuelle Prozesse sind trotz des allgegenwärtigen Rufs nach Industrie 4.0 und Digitalisierung noch in vielen, insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen (kmU), anzutreffen. Häufig kann die Automatisierung von wichtigen Arbeitsschritten entscheidend für

Symbolbild Automatisierungs- und Anlagentechnik

den Erhalt eines Produktionsstandorts sein - weil Globalisierung und Wettbewerbsdruck primär manuell gefertigte Produkte zunehmend zu teuer werden lässt. Während ein manueller Prozess den Vorteil der flexibel einsetzbaren Arbeitskraft mitbringt, sind manuelle Arbeitsschritte teuer und immer auch eine Fehlerquelle. Wir beraten Sie, bei welchen manuellen Produktionsprozessen, in Hinblick auf die gegenwärtige Produktkonstruktion, eine Automatisierung in Frage kommt. Dafür haben wir eine systematische Vorgehensweise entwickelt, mit welcher wir in enger Abstimmung mit Ihnen, Ihre derzeitige Produktionssituation analysieren, Randbedingungen und Anforderungen aufnehmen und daraus mit Hilfe methodischer Lösungsfindung das optimale Automatisierungskonzept für Ihre Bedürfnisse ableiten.

...mit neuen Konzepten kompetitiv bleiben

Unsere Beratungsdienstleistungen reichen dabei von der Konzeption und Entwicklung einzelner Prozessschritter, d.h. bei der Analyse, Konzeption und Entwickung von Vorrichtungen zur Eliminierung von Prozessfehlern und zur Beschleunigung manueller Arbeitsschritte bis hin zu Konzepten zur Automatisierung ganzer Fertigungsanlagen. Damit diese Automatisierunglösungen greifbar werden, setzen wir 3D-Visualisierungen und optional Virtual Reality ein.


Rapid Prototyping mittels 3D Druck

Maximale Flexibilität...

Mit zunehmenden Innovationen im Bereich Software, Hardware und Materialien steigt die Qualität der Erzeugnisse, aus 3D Druckern erheblich, sodass Bauteile nicht mehr ausschließlich für Anschauungsmuster, sog. Rapid Prototyping, mit geringen Anforderungen an die mechanischen und optischen Eigenschaften verwendet werden.

Rapid Prototyping mittels Fused Deposition Modeling 3D Drucker

Vielmehr eignen sich 3D Drucker bereits jetzt für die Kleinserienproduktion und sorgen vor allem im industriellen Umfeld für höhere Flexibilität. So können beispielsweise durch Rapdid Prototyping mit dem 3D Drucker Anlagenbauteile aus Kunststoff bei Bedarf produziert werden. Damit existiert eine Möglichkeit, schnell auf Veränderungen im täglichen Produktionsgeschehen zu reagieren. Kunststoffteile müssen somit nicht zwangsweise aufwendig gefräst oder mit langen Lieferzeiten bestellt werden, sodass durch den Einsatz des 3D Druckers der Maschinenstillstand verringert und die Flexibilität erhöht werden kann.

...durch den Einsatz von 3D Druckern nutzen.

Zudem lassen sich durch den gezielten Einsatz von 3D Druckern häufig schnellere Ergebnisse als mit herkömmlichen Verfahren erzielen, sodass diese vor allem aus dem Bereich des Prototypenbaus nicht mehr wegzudenken sind. Die Möglichkeit, selbst komplexe Prototypen mit Hilfe des 3D Druckers herzustellen, führt zu einem ausgereiften Produkt, dessen Entwicklungsstadien einen umfangreichen Trial- and Errorprozess durchlaufen haben. Neben verkürzten Zeiten und umfangreichen Vorversuchen im Entwicklungsprozess ist der Einsatz eines 3D Druckers ressourcenschonend. Nach dem Start des Drucks arbeiten die Geräte autark und haben aufgrund der Bauteilfüllstrukturen einen geringeren Materialverbrauch als bei der Herstellung mit spanenden Fertigungsverfahren.